• Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Insgesamt 665 Mitglieder (darunter 260 Kinder) gehörten dem Verein im Jahr 2017 an. Um diese Mitglieder kümmert sich ein gut 20ig köpfiger Vereinsvorstand

  • Der Verein ist Mitglied des Landesverbandes Vorarlberger Turnerschaft und des Vorarlberger Sportverbands ASVÖ.

  • Die TS Wolfurt ist ein auf ehrenamtlicher Basis geführter Verein mit den Schwerpunkten Kunstturnen, Team-Turnen, österreichisches Breiten-Turn-Programm „Turn10“ sowie Fitness und Gesundheit.

  • Rund 60 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer stehen von montags bis sonntags das ganze Jahr über bei der TS Wolfurt für den Turnsport bereit.

  • 2017 erreichten die Turnerinnen und Turner der Turnerschaft Wolfurt bei Wettbewerben 27 x Gold, 35 x Silber und 19 x Bronze.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Österr. Staatsmeisterschaft im Team-Turnen

Am 13. November 2021 fanden in Dornbirn die Staatsmeisterschaften im Team-Turnen statt. Die TS Wolfurt war mit sechs Teams am Start und ist mit vier Goldmedaillen und einer Silbermedaille der erfolgreichste Verein des Bewerbs.

Den Auftakt im ersten Durchgang machte die Offene Klasse. Das Team nahm zum ersten Mal bei einer Staatsmeisterschaft teil und musste verletzungsbedingt leider gleich auf einige Turnerinnen verzichten. Trotzdem zeigten sie an allen drei Geräten einen soliden Wettkampf und belegten am Ende den vierten Rang.

Im zweiten Durchgang gingen die Teams der Klassen Jugend 3 und Jugend 2 an den Start. Tolle Bodenübungen, souveräne Tumblinglängen und sauber geturnte Trampolinsprünge bescherten dem Jugend 3-Team die Goldmedaille und dem Jugend 2-Team die Silbermedaille. Eine tolle Vorführung von unseren beiden jüngsten Teams.

Im letzten Durchgang gingen dann das Junior Mixed-Team sowie die beiden Elite-Teams an den Start. Die Juniors zeigten solide Vorführungen an Tumbling und Trampolin und eine tolle Bodenübung. Das neu formierte Team hatte seinen ersten Wettkampf bei der Landesmeisterschaft drei Wochen zuvor und konnte sich seither deutlich steigern.

Die beiden Eliteteams zeigten an allen Geräten einen top Wettkampf und machten den Wettkampf sehr spannend. Die Männer zeigten am Trampolin mit Dreifachsalti und anderen spektakulären Sprüngen ein in Österreich zuvor noch nicht gekanntes Aktrobatik-Niveau. Auch an den anderen Geräten präsentierten sie dem Publikum eine top Performance.

Die Damen hatten ebenfalls einen durchwegs guten Wettkampf. Top Vorführungen an der Tumbling und am Trampolin und eine solide Bodenübung mit toller Wertung führten am Ende zur Goldmedaille bei den Elite Damen und zum Österreichischen Staatsmeistertitel.

Die Trainerinnen und Trainer aller Teams sind sehr stolz auf die Leistungen der Teams: „Unsere Teams haben geniale Wettkämpfe geturnt! Wir sind breit aufgestellt und können trotzdem in allen Klassen Erfolge feiern. Es zeigt uns, dass alle Trainerinnen und Trainer in unserem Verein sehr gute Arbeit leisten. Besonders schön ist, dass der offizielle Staatsmeistertitel wieder uns gehört und sogar vom zweiten Elite-Team abgesichert wurde!“


Die frisch gebackenen Österreichischen Staatsmeisterinnen im Team-Turnen: Tabea Dür, Beyza Polatkan, Jana Bohle, Azra Kaya, Sarah Riedmann, Anna Hofer, Shaina Smolnik, Chiara Hollenstein, Stephanie Schober, Selina Aktas, Leah Weissenbach, Lena Kirchberger, Chantale Kobelt, Megan Rohner und Hanna Penz.

Die Ergebnisse, weitere Fotos sowie die TV-Berichte sind auf der Website der TSZ Dornbirn zu finden.

Drucken E-Mail

ÖJM 2021: Es wird an die Erfolge der letzten Jahre angeknüpft

Am 6./7. November trafen sich die aktuellen Österreichischen Kunstturn-Talente in Innsbruck, um bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften im Kunstturnen um die begehrten Jugendmeister-Titel zu kämpfen.

Wenn wir uns an 2017 zurück erinnern durften bei den Burschen David Bickel und bei den Mädchen Christina Wegscheider jeweils in der U14 die Titel im Einzel nach Wolfurt holen. An diese Erfolgsgeschichte knüpfen nun weitere Wolfurterinnen und Wolfurter an:

Dominik Rexa überraschte in der Klasse „Kinder 3“ mit einem 1. Platz im Einzel- und Mannschaftsbewerb. Er erreichte an allen Geräten die höchsten Noten in seiner Klasse und konnte mit 1,5 Punkten Vorsprung den Wettkampf klar für sich entscheiden.

Aurea Wutschka konnte mit einer gelungenen Bodenübung überzeugen und gewann mit Leni Bohle gemeinsam den Mannschaftsbewerb in Jugend 1. Außerdem erreichte sie in der Einzelwertung den sensationellen 2. Platz.
Lena Wallner durfte sich in der Jugend 3 über den 3 Platz mit der Voarlberger Mannschaft, und den 13. Platz in der Einzelwertung freuen.

Ira Maier erreichte Platz 4 und Lorenz Löw 5 in der Kinderstufe 1
Maris Maier erreichte Platz 14. und Cornelius Leitner Platz 18. in der Kinder 3.

Wir gratulieren unseren Turnerinnen und Turnern zu diesen hervorragenden Leistungen!

 

Drucken E-Mail

Weiterbildung für Trainerinnen und Trainer

Am gestrigen Samstag, 6. November 2021, fand bei der TS Wolfurt eine Fortbildung für alle interessierten Trainerinnen und Trainer statt.

In einem ersten Teil erzählte Benno Gratt, Sportkoordinator bei der TS Wolfurt, einige spannende allgemeine Informationen über den Verein und dessen Organisation und Strukturen. Danach übernahm Cheftrainer Matthias Mohr und ging auf verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung eines Trainings und zum Erlernen erster Elemente ein.

 

Nach dem ersten Theorieteil ging es in die Geräteturnhalle, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in mehrere kleine Gruppen eingeteilt wurden. Zu verschiedenen Elementen wurden dann in den Kleingruppen Vorübungen erarbeitet und mit den kleinsten Mädchen des Vereins in der Runde präsentiert.

Die Trainerinnen und Trainer konnten so viele neue Inputs und wertvolle Tipps und Tricks zum Erarbeiten neuer Elemente mitnehmen. Vielen Dank an Mathias Mohr für die Organisation, die Erstellung der Unterlagen und die Durchführung des Kurses!

  

 

Drucken E-Mail

21. Landesmeisterschaft im Team-Turnen

Am 23. Oktober 2021 fand in Höchst die 21. Offene Vorarlberger Landesmeisterschaft im Teamturnen statt. Die TS Wolfurt war mit insgesamt sechst Teams am Start.



Mit einer starken Leistung am Boden und an der Tumbling absolvierte das Team der Offenen Klasse große Teile des Wettkampfs nahezu perfekt. Einige Fehler am Trampolin kosteten sie den zweiten Platz – trotzdem herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille.

Besonders unsere Nachwuchsteams in den Klassen Jugend 3 und Jugend 2 zeigten große Fortschritte in allen Bereichen und schrammten am Ende beide nur sehr knapp an Gold vorbei.

Das neugeformte Junior-mixed-Team turnte den ersten Wettkampf leider mit einigen Fehlern, die der Nervosität geschuldet waren. Das Potenzial war aber klar zu erkennen.

Chaos am Trampolin und einzelne Fehler an den beiden anderen Geräten verhinderten ein besseres Ergebnis beim Eliteteam der Damen.

Beeindrucken konnte unser Eliteteam der Männer mit einer atemberaubenden Vorstellung an der Tumbling. Auch am Boden pulverisierten sie mit einer synchronen Übung ihre bisherige Bestleistung.

Wir gratulieren allen Teams und ihren Trainerinnen und Trainern zur Landesmeisterschaft und freuen uns schon auf die Staatsmeisterschaft in drei Wochen. Vielen Dank an die Turnerschaft Höchst für eine sehr gelungene Landesmeisterschaft!

Die Ergebnislisten des Wettkampfs sind hier auf der VTS-Website zu finden.

Drucken E-Mail

Offene Jugend-Landesmeisterschaften 2021 in Wolfurt

Am Samstag, 16. Oktober 2021, durfte die TS Wolfurt die offenen Jugend-Landesmeisterschaften im Kunstturnen austragen. Dank einem guten COVID-Konzept durften wir bis zu 1000 Personen in der Hofsteigsporthalle in Wolfurt empfangen. Fast 200 Jugendliche nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Wolfurter Turnerinnen und Turner dürfen sich dabei über 2x Gold, 2x Silber und 2x Bronze freuen.

In der mit 48 Teilnehmerinnen hart umkämpften Klasse: U9, erreicht Lena König den sensationellen zweiten Platz vor ihrer Wolfurter Team-Kollegin Frieda Bereuter. Im U9-Kader darf sich Florentina Brock über einen zweiten Platz freuen. Bei den U11 verpasste Raphaela Pompl den 3 Platz nur sehr knapp um 5 Hundertstel. Lena Wallner erturnte sich mit fast 2 Punkten Vorsprung den 1. Platz in der Klasse Jugend 3 Kader.

Bei den Burschen schaffte es Josef Jussel im VVP2013 auf den 3. Platz und in der Klasse VVP2012 siegte Dominik Rexa.

Die Turnerschaft Wolfurt bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den tollen Wettkampf. Ein ganz besonderer Dank gilt aber vor Allem dem Team rund um Michael Gmeinder, welches die Veranstaltung bravourös organisiert hat!

Zu den Fotos
Zu der Siegerliste

Drucken E-Mail