David Bickel bei der EM in München

David Bickel hatte sich gemeinsam mit Gino Vetter, Alfred Schwaiger (W), Nicolas Ivkic (ST) und Vincent Lindpointner (OÖ) für die EM in München qualifiziert. Im Rahmen der European Champianships (Europameisterschaften von neun olympischen Sportarten) erreichten die österreichischen Junioren den 11 Rank in der Teamwertung.

David konnte mit seinem Abschneiden sehr zufrieden sein. Mit 75,466 Punkten belegt er im 74-köpfigen Starterfeld den 26. Rang im Mehrkampf. Am Boden erturnte er mit 13,133 Punkten sogar Rang 21 und kam zudem noch am Sprung und Barren in die Teamwertung.

Nach Rang 27 und Rang 18 bei den letzten beiden Junioren-Europameisterschaften machte das österreichische Team mit Rang 11 einen großen Schritt in Richtung der europäischen Top-Teams, was natürlich auch Landestrainer Michael Fussenegger sehr freute, der gemeinsam mit Junioren-Nationaltrainer Kieran Behan für die Betreuung des österreichischen Quintetts verantwortlich zeichnete.

Wir gratulieren David zu seinen tollen Leistungen und sind schon gespannt auf die kommenden Wettkämpfe!

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.